Teilvorhaben IQ NRW – West

Die Teilvorhaben IQ NRW – West bieten Qualifizierungsbegleitung oder Gruppenmaßnahmen, wie Anpassungslehrgänge in reglementierten Berufen, Anpassungsqualifizierungen in nicht reglementierten Berufen, Brückenmaßnahmen für die Aufnahme einer adäquaten Beschäftigung, Coaching und Begleitung, Monitoring für den Berufseinstieg, Sichtbarmachung informeller oder non-formaler Kompetenzen gemäß „Kombi-Laufbahnberatung“.


Qualifizierungs- und Begleitmaßnahmen Gesundheit

KLiQG | HSNR: Klientenzentrierte Qualifizierungsbegleitung für Gesundheitsberufe NRW, Krefeld, Mönchengladbach

Hochschule Niederrhein (HSNR), Institut SO.CON | Reinarzstr. 49, 47805 Krefeld | www.hs-niederrhein.de/kliqg

Ansprechpersonen: Dr. Ann Marie Krewer (Projektleiterin), T: 02161/186-6253, E: KLIQG@hs-niederrhein.de

Details anzeigen


KLiQG | SAM: Klientenzentrierte Qualifizierungsbegleitung für Hebammen und Pflegekräfte

SAM Simulationszentrum und Akademie für multidiziplinäre Notfalltrainings gGmbH | Hubertusstraße 100, 41239 Mönchengladbach | www.sam-mg.de       

Ansprechpersonen: Projektleitung Jürgen Paschke, T: 0170/7674276, E: juergen.paschke@sk-mg.de

Details anzeigen


ProIQ-fH | SAM: Potential- und ressourcenorientierte Integrations- und Qualifizierungshilfe für Hebammen

SAM Simulationszentrum und Akademie für multidiziplinäre Notfalltrainings gGmbH | Hubertusstraße 100, 41239 Mönchengladbach | www.sam-mg.de

Ansprechpersonen: Projektleitung Simone Göbels, T: 0170/8355431, E: simone.goebels@sk-mg.de | Julia Scholz, E: julia.scholz@sk-mg.de

Details anzeigen


Qualifizierungsmaßnahmen zur Arbeitsmarktintegration in den Rettungsdienst und Katastrophenschutz

ASB Regionalverband Ruhr e. V. | Richterstr. 20–22, 45143 Essen | T: 0201/87 00 10, E: epost@asb-ruhr.info, www.asb-ruhr.de

Ansprechpersonen: Amelie Hecker, T: 0201/87 00 1-64, M: 01621794445, E: ahecker@asb-ruhr.info | Berenike Schmoldt, T: 0201/87 00 1-69, E: bschmoldt@asb-ruhr.info

Details anzeigen


Anpassungslehrgänge in der Pflege

Anpassungslehrgänge für die Anerkennung als Pflegefachkraft

Cellitinnen-Akademie Louise von Marillac, Simon-Meister-Straße 46–50, 50733 Köln

Ansprechpersonen: Beate Eschbach, Projektleiterin und Schulleiterin, T: 0221/912468-10, E: b.eschbach@lvmschule.de | Judith Carle, T: 0221/912468-14, E: judith.carle@lvmschule.de

Details anzeigen


Modularer Anpassungslehrgang in der Pflege, Blended Learning

Christliche Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH | Boxgraben 99, 52064 Aachen | www.luisenhospital.de, T: 0241/414-2321

Ansprechperson: Ilona Rütten-Sieben (Projektleitung), T: 0241/4142143, E: Ilona.Ruetten-Sieben@luisenhospital.de

Details anzeigen


Modularer Anpassungslehrgang in der Pflege

Canisius Campus Dortmund gGmbH, Kirchdernerstr. 45 a, 44145 Dortmund

Ansprechperson: Melanie Schneider, T: 0231 864 159, E: melanie.schneider@canisiuscampus.de

Details anzeigen


PFLEGE – CROSS – BORDER, persönlich - gemeinsam - qualifiziert, Anpassungsqualifizierung für Pflegende aus dem Ausland ohne berufliche Anerkennung in Deutschland

Franziskus Gesundheitsakademie Münster GmbH | Westfalenstraße 109, 48165 Münster | T: 0251/935-3830, E: Info@FGA-Muenster.de, www.fga-muenster.de

Ansprechperson: Projektleitung Dr. Gertrud Bureick, T: 0251/270 79 21, E: bureick@st-franziskus-stiftung.de               

Details anzeigen


Qualifizierung und Qualifizierungsbegleitung im Handwerk

Brückenmaßnahmen im Energiesektor in Photovoltaik und Solarthermie sowie Qualifizierungsbegleitung im Handwerk

Handwerkskammer zu Köln | Heumarkt 12, 50667 Köln | T: 0221/20220, E: info@hwk-koeln.de, www.hwk-koeln.de

Ansprechpersonen: Thomas Wagenländer (Projektleitung), T: 0221/2022-414, E: thomas.wagenlaender@hwk-koeln.de | Marek Nowak, T: 0221/2022-727, E: marek.nowak@hwk-koeln.de

Details anzeigen


Brückenmaßnahmen und Qualifizierungsbegleitung im Baugewerbe

Bildungszentren des Baugewerbes e.V. | Bökendonk 15–17, 47809 Krefeld | T: 02151/5155-21, E: info@bzb.de, www.bzb.de

Ansprechperson: Fatma Cömert, T: 02151/515521, E: fatma.coemert@bzb.de

Details anzeigen


Brückenmaßnahmen, Qualifizierungsbegleitung für Akademiker*innen

Brückenmaßnahmen und Qualifizierungsbegleitung für Ingenieur*innen

VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V. | VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf | T: 0211/6214-0, E: xpand@vdi.de, www.vdi.de/xpand

Ansprechpersonen: Ingo Rauhut (Projektleitung), T: 0211/6214-697, E: rauhut@vdi.de | Shirin Ernst, T: 0211/6214-205, E: shirin.ernst@vdi.de | Shubham Kshirsagar, T: 0211/6214-8644, E: shubham.kshirsagar@vdi.de

Details anzeigen


Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik als Arbeitsmärkte der Zukunft für zugewanderte Akademiker*innen

Technische Hochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, Institut für Migration und Diversität | Ubierring 48, 50678 Köln | E: iqwest-thk@f01.th-koeln.de, www.th-koeln.de/iqwest-thk

Ansprechpersonen: Anna Metrangolo, T.: +49(0)221/82 75-38 63, E: anna.metrangolo@th-koeln.de | Selma Citak, T: +49(0)221/82 75-32 31, E: selma.citak@th-koeln.de

Details anzeigen


Qualifizierungsbegleitung (berufsübergreifend)

Qualifizierungsbegleitung im Kontext des Anerkennungsgesetzes (QBA)

Westdeutscher Handwerkskammertag, Volmerswerther Straße 79, 40221 Düsseldorf | www.whkt.de

Ansprechperson: Peter Dohmen, T: 0211/3007-707, E: peter.dohmen@whkt.de

Details anzeigen


Passgenau – Individuelle Qualifizierungsbegleitung im Kontext der beruflichen Anerkennung und Fachkräfteeinwanderung

Migration und Arbeitswelt e.V. – interkulturell innovativ inklusiv (MA.i e.V.) | Niehler Str. 86, 50733 Köln | T: 0221/13056481, E: info@migration-arbeitswelt.de, www.migration-arbeitswelt.de

Ansprechperson: Canan Ulug, T: 0221/13056481, E: culug@migration-arbeitswelt.de

Details anzeigen


Qualifizierungsbegleitung für Zugewanderte – Gemeinsam durchstarten

Volkshochschule Köln | Neusser Straße 450, 50733 Köln | T: 0221/221 25990, E: vhs-projekte@stadt-koeln.de, www.vhs-koeln.de

Ansprechpersonen: Stephanie Hendriks, T: 0221/221-23887, E: stephanie.hendriks@stadt-koeln.de | Doris Steinfeld, T: 0221/221-21136, E: doris.steinfeld@stadt-koeln.de

Details anzeigen


Fachkräftenetzwerk & Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung

Fachkräftenetzwerk & Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung (FIF NRW)

IHK NRW – Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V.  | Berliner Allee 12, 40212 Düsseldorf | Postfach 24 01 20, 40090 Düsseldorf | T: +49 (0) 211 36702-0, www.ihk-nrw.de    

Ansprechpersonen: Projektleitung Birgit van Tessel, T: 49 (0) 211 36702-82, E: birgit.vantessel@ihk-nrw.de, Projektreferentin Berenike Schauwinhold, T: 49 (0) 211 36702-35, E: berenike.schauwinhold@ihk-nrw.de; Projektassistenz/-sachbearbeitung: Constanze Mülders T: 49 (0) 211 36702-87, E: constanze.muelders@ihk-nrw.de

Details anzeigen


Das Förderprogramm IQ − Integration durch Qualifizierung zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen ausländischer Herkunft ab.

Das Regionale Integrationsnetzwerk IQ NRW – West wird im Rahmen des Förderprogramms IQ − Integration durch Qualifizierung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.